Wondershare Data Recovery

Ihr sicheres und komplettes Festplatten Datenwiederherstellungstool

Der Terminator gegen Ihren Alptraum vom Datenverlust – eine leistungsfähige und einfache Software für die Datenwiederherstellung

Eine leistungsfähige Software zur Datenwiederherstellung der Festplatte

Der Wondershare Datenwiederherstellungstool für Festplatten garantiert eine komplette Wiederherstellung der Daten wie Videos, Bilder, Musik, Dokumente, Emails und Archive auf der Festplatte, auf USB Sticks, externen Festplatten und jeder digitalen Speicherplattform. Diese Software ist kompatibel mit Mac- und Windows- Betriebssystemen. Es verfügt über vier leistungsstarke Recovery-Modi , die eine vollständige Wiederherstellung von Dateien ermöglicht. Es ist ein intuitives Tool, das einfach zu bedienen, sicher und zuverlässig ist. Zur Wiederherstellung müssen Sie nur die Daten scannen, sich eine Vorschau zeigen lassen und anschließend wiedergewinnen.

  • Dateitypen
  • Unterstützte Geräte

DokumenteDOC/DOCX, XLS/XLSX, PPT/PPTX, PDF, CWK, HTML/HTM, INDD, EPS, etc.

FotosJPG, TIFF/TIF, PNG, BMP, GIF, PSD, CRW, CR2, NEF, ORF, RAF, SR2, MRW, DCR , WMF, DNG, ERF, RAW, etc.

VideosAVI, MOV, MP4, M4V, 3GP, 3G2, WMV, ASF, FLV, SWF, MPG, RM/RMVB, etc.

AudioAIF/AIFF, M4A, MP3, WAV, WMA, MID/MIDI, OGG, AAC, etc.

Nachrichten & EmailsPST, DBX, EMLX, etc.

ArchiveZIP, RAR, SIT, etc.

Wie es funktioniert:

  • 1 Wählen Sie nach Ihrem Datenverlust den Datenwiederherstellungs Modus

  • 2 Wählen Sie Ihre Festplatte aus und starten Sie den Scanprozess
  • 3 Vorschau wählen, die Dateien auswählen und auf „wiederherstellen“ klicken

SZENARIEN, die den Datenverlust verursachen können

• Gelöschte Dateien

Sie können Dateien verlieren, wenn Sie Ihren Papierkorb auf dem Computer leeren oder recyceln. Wenn Sie die Shift + Löschen oder nur Löschen drücken während Sie Daten auf Ihrer Festplatte nutzen, kann es zum Verlust kommen. Das kann beabsichtigt passieren, oder jemand kann ohne Ihr Wissen Daten löschen.

• Formatierte Festplatte

Dateien können beim formatieren der Festplatte verloren gehen. Es ist möglich, Dateien zu verlieren, wenn Sie versehentlich oder absichtlich Daten löschen und Sie kein Backup gemacht hatten. Darüber hinaus können Sie ebenfalls Daten verlieren, wenn Sie eine falsche Partitionierung oder Repartitionierung auf Ihrer Festplate haben.

• Virus-Infektion

Eine Virus-Infektion ist eine echte Bedrohung für die Festplatte. Es kann Ihre Dateien auf der Festplatte löschen oder beschädigen. Wenn Ihre Festplatte mit einem Virus oder einer Malware infiziert ist, werden Sie Ihre Daten verlieren. Wenn Sie Verknüpfungen zu sehen bekommen zeigt es Ihnen, dass die Dateien verloren sind. In den meisten Fällen versuchen Menschen die Festplatten zu formatieren, es ist aber besonders wichtig vorher eine Antivurs-Software zu installieren.

• Stromausfall oder Systemfehler

Wenn Sie eine nicht unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) an Ihrem Computer haben und es kommt zu Verlustleistungen, kann es zu Datenverlust kommen, wenn die Dateien auf die Festplatte übertragen werden. Unerwartete Systemfehler sind ein weiterer wichtiger Grund für Datenverlust. Systemfehler treten auf, wenn die Festplatte beschädigt ist und die Konfigurationsdateien falsch an das Betriebssystem weitergegeben werden.


Wie Sie Datenverlust auf der Festplatte vorbeugen können

Datenverlust ist unter den meisten Computer-Nutzern in der digitalen Welt weit verbreitet. Da dies der Fall ist, muss man gut dagegen vorbeugen. Ja, es ist einfacher den Datenverlust zu verhindern anstatt auf die Katastrophe zu warten und anschließend auf die Suche nach Datenwiederherstellungs Softwares zu gehen. Hier sind einige vorbeugende Maßnahmen, mit denen Sie den Datenverlust auf der Festplatte vorbeugen können.

  • Machen Sie Sicherungskopien
  • Es ist wichtig, vor dem Formatieren und Partitionieren der Festplatte, eine Sicherunskopie Ihrer wichtigen Fotos, Videos und Dokumente zu erstellen. Speichern Sie die Dateien auf einem anderen externen Speichermedium, falls es irgendwann abhandenkommen sollte. Daher ist die beste Möglichkeit, die Daten auf iTunes oder iCloud zu sicher. Von dort aus können Sie die Dateien aus den Speicherdiensten mühelos wiederherstellen.

  • Einzuprägen Proper Workflow
  • Beim Umgang mit Computern brauchen Sie gute Arbeitsgewohnheiten. Bevor Sie die Dateien löschen müssen Sie sicherstellen, dass Sie wirklich nur die gewünschte Datei ausgewählt haben. Die richtige Organisation der Dateien reduziert das unabsichtliche Löschen von Dateien. Zusätzlich stellen Sie sicher, dass sie vor dem Löschen des Papierkorbes die wichtigen Dateien sichergestellt haben.

  • Installation einer Antivirus-Software
  • Viren sind der Hauptgrund für Schäden an Computerfestplatten. Es gibt verschiedene Viren, die sich auf Ihrem Computer festsetzen können, vor allem wenn Sie durch das Klicken auf Links versendet werden, sind sie nicht zu erkennen. Daher ist es wichtig, eine Antivirus-Software zu installieren um sich vor Virenbefall oder Malware-Angriffen zu schützen.

  • Halten Sie es von extremen Temperaturen fern
  • Zu viel Wärme oder Kälte schaden der Schaltung des Laufwerks und führen zum Verlust von Daten. Seien Sie vorsichtig, dass Sie keinen Wasser oder Kaffee auf Ihrem Computer verschütten. Staub kann die Wärme der Festplatte beeinflussen und ebenfalls zum Datenverlust führen.

  • Verwenden Sie Stromstöße
  • Stromausfall führt zu Datenausfall. Als Ergebnis sollten Sie Stromstöße verwenden, um Datenverlust zu verhindern.


Grundwissen über Festplatten

Was ist eine Festplatte? Festplatte auch als hard disk bekannt, ist das primäre Speichergerät des Computers, das Daten speichert und abruft. Es dreht sich, liest die Daten und speichert sie anschließend auf der Festplatte, um sie wieder abzurufen. Diese Komponente ist in der Lage, die Daten zu erhalten und zu sichern, selbst wenn der Computer sich abschaltet. Computer und Laptops haben unterschiedliche Festplatten Kapazitäten abhängig und Lese- und Schreibgeschwindigkeit . Diese Komponente ist Dreh- und Angelpunkt von jedem Computer und müssen daher mit extremer Sorgfalt behandelt werden.

Tipps und Tricks für den Umgang mit einer Festplatte

  • Nutzen Sie eine qualitative hochwertige Festplatte, der Preis wird sich auszahlen.
  • Wenn Sie Ihre Festplatte kaufen ist es sinnvoll, diese zu partitionieren. Das wird den Datenverlust reduzieren, auch wenn das Laufwerk beschädigt ist.
  • Formatieren Sie Ihre Festplatte auf andere Dateisysteme, sodass Sie von mehrern Betriebssystemen genutzt werden kann.
  • Machen Sie immer eine Sicherungskopie Ihrer Daten.
  • Nutzen Sie Spannungsableiter um die Daten bei einem Stromausfall zu schützen.
  • Halten Sie es von Staub und Flüssigkeiten fern.

Beliebte Lösungen

Top

Sie besuchen jetzt die Seite der Datenwiederherstellung für Computer, wenn Sie Ihre mobilen Daten wiederherstellen möchten, besuchen Sie bitte Dr.Fone - Handy Datenrettung