Festplattenfehler und -lösungen

Schnelle Wege zur Behebung des Blauen Schirm des Todes

Was ist der Blaue Bildschirm?

Der gefürchtete „Blaue Bildschirm des Todes" ist der schlimmste Albtraum eines jeden Computer Nutzers. Es handelt sich um einen Fehler, mit dem es sehr schwer umzugehen ist, und der für den Nutzer starke zeitliche Verzögerung und Unsicherheit bedeuten kann. Er ist ein Betriebssystemfehler, aufgrund dessen Microsoft Windows das Bildschirmbild nicht korrekt darstellen kann. Wenn der Blaue Bildschirm erscheint, startet Windows automatisch neu - ohne dass Sie etwas dagegen tun können. Nicht alle Blauen Bildschirme sehen gleich aus, und das Bild ist abhängig davon, welche Windows Version Sie nutzen. Kein einziges Windows Betriebssystem ist vor dem Blauen Bilschirm sicher - Windows 95/98, Windows XP, Windows Vista und sogar Windows 7, 8 und 10. Windows stürzt ab und funktioniert nicht mehr, wenn der STOPP Fehler auftritt. Das einzige was Sie tun können ist, den Computer herunterzufahren und neuzustarten. Das kann den Blauen Bildschirm entfernen, bedeutet aber auch, dass alles, was nicht gespeichert war, für immer verloren ist.

Teil 1: Verschiedene Windows Versionen mit verschiedenen Blauen Bildschirmen

Blauer Bildschirm in Windows 8 und 10

Es ist immer ratsam, regelmäßig Ihre Daten mit einem Backup zu sichern. Auch wenn das für Sie eine Verständlichkeit sein sollte, so gibt es doch Situationen, in denen Sie noch häufiger ein Backup machen sollten - dies ist eine davon.

Blauer Bildschirm in Windows 8

Sobald der Blaue Schirm einmal aufgetaucht ist, muss dieser entfernt werden. Erinnern Sie sich daran, womit Sie an Ihrem Computer beschäftigt waren, als der Fehler aufgetreten ist. Das kann dabei helfen, die Software, die den Fehler hervorgerufen hat, zu identifizieren. Dadurch kann es leichter werden, Ihren Computer wieder zum Laufen zu bringen. Auch der Fehlercode kann Ihnen helfen, zu entscheiden, was zu tun ist. Sie sollten darüber nachdenken, welche Änderungen Sie in der letzten Zeit an Ihrem Computer durchgeführt haben.

Zuletzt können Sie auch versuchen, die Treiper zu aktualisieren. Grafikkarten-Treiber sind häufig für den Blauen Bildschirm verantwortlich, und spezielle Elemente zu deinstallieren kann das Problem beheben.

Blauer Bildschirm in Windows 7 und älter

Blauer Bildschirm in Windows 7

Wenn Sie Windows öffnen können, können Sie folgende Verfahren ausprobieren:

Wenn Sie Windows nicht öffnen können:

Windows 95 und 98

Blauer Bildschirm in Windows

Um die Reperatur zu starten, können Sie folgendes tun:

beste Datenwiederherstellungssoftware
  • Effektives Wiederherstellen verlorener oder gelöschter Dateien, Fotos, Audio, Musik, E-Mails von jedem Speichergerät, sicher und vollständig.
  • Unterstützt Datenwiederherstellung aus Papierkorb, von Festplatten, Speicherkarten, Flash-Laufwerken, Digitalkameras und Camcordern.
  • Unterstützt Wiederherstellung von Daten nach plötzlichem Löschen, Formatieren, Festplattendefekt, Virenangriff, Systemabsturz und anderen Situationen.
  • Vorschau vor der Wiederherstellung, sodass Sie nur die gewünschten Daten wiederherstellen können.
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10/8/7/XP/Vista, Mac OS X (Mac OS X 10.6, 10.7 und 10.8, 10.9, 10.10 Yosemite, 10.10, 10.11 El Capitan, 10.12 Sierra) auf iMac, MacBook, Mac Pro etc.

Teil 2: Was verursacht den Blauen Schirm des Todes

Wenn der Blaue Schirm des Todes auf Ihrem Computer erscheint, handelt es sich um ein Hardware Problem. Wenn das nicht zutrifft, dann ist höchstwahrscheinlich die Hardware Treibersoftware für den Fehler verantwortlich. Ein weiterer häufiger Grund ist systemnahe Software, die im Windows Kernel arbeitet. Nur sehr selten ist eine gewöhnliche Anwendung der Grund, doch unter Umständen kann auch das der Fall sein. Das Betriebssystem wird nicht durch eine abstürzende App außer Kraft gesetzt, also verschwenden Sie nicht Ihre Zeit damit, diese als Ursache für den Blauen Bildschirm in Betracht zu ziehen.

Auslöser für den Blauen Bildschirm ist ein STOPP Fehler. Wenn dieser auftritt, kommt es zu einem Komplettabsturz und Windows wird nicht mehr ausgeführt. Der PC wird lediglich neu starten. Die schlechte Nachricht dabei ist, dass alle ungespeicherten Daten hierbei verloren gehen.

Einen Grund können beschädigte oder verlorene Dateien darstellen. Das kann Firmen bedeutend teurer zu stehen kommen als Individuen, dennoch sollten Sie dieses Problem, wenn möglich, verhindern. Am besten ist es, wenn das Problem eigenhändig gelöst werden kann, doch leider ist das nicht immer möglich. Wenn eine Datei beschädigt ist, so kann diese nicht mehr geöffnet und genutzt werden. Manchmal können beschädigte Dateien repariert werden, doch häufiger sind sie verloren und müssen ersetzt werden. Stellen Sie sicher, dass das Gerät nicht überhitzt. Wenn es das tut, untersuchen Sie den Ventilator und reparieren Sie diesen zuerst.

Schlecht geschriebene Gerätetreiber können ebenfalls verantwortlich gemacht werden. Diese sind häufig von einer dritten Partei gemacht und neigen zu Programmfehlern. Das kann zu Inkompabilität mit anderen Teilen des Bildschirms führen, was den Blauen Schirm des Todes hervorruft. Mangelhafte Speicherkapazität kann das Gerät ebenfalls anfällig machen.

Teil 3: So reparieren Sie den Blauen Schirm des Todes

Zunächst müssen Sie den STOPP Code bestimmen, wodurch Ihnen das Problem erklärt wird. Manche Computer fahren nur herunter und wieder hoch; doch es gibt andere Wege, den Blauen Bildschirm zu reparieren.

Wenn Sie Windows 7, 8 oder 10 nutzen, so geht der beste Weg zur Fehlerbehebung des Blauen Bilschirms über das Info-Center. In Windows 7, klicken Sie auf die Systemsteuerung und öffnen Sie System und Sicherheit. In Windows 8 und 10, gehen Sie auf Systemsteuerung, Sicherheit, dann Wartung. Die Wartung wird Ihnen mehrere mögliche Lösungen bieten, von denen Sie versuchen sollten, die Richtige zu wählen.

So reparieren Sie einen blauen Bildschirm

Wenn Sie Ihren Windows 8 oder 10 PC nach einem Blauen Bilschirm neu starten, werden die Betriebssysteme die Fehlerbehebung automatisch durchführen. Sie können das Info-Center trotzdem selbst aufsuchen, um herauszufinden, ob es noch mehr Möglichkeiten gibt, das Problem zu beheben.

Wenn Ihr Windows sich nicht selbst reparieren kann, suchen Sie im Internet nach Antworten. Scannen Sie den Blauen Bildschirm, um den „Stopp Fehler" Code oder Text zu finden. Dieser kann beispielsweise 0x00000024 oder etwas wie „Driver IRQL not less or equal" sein. Suchen Sie im Internet nach der speziellen Fehlermeldung und versuchen Sie, eine Lösung zu finden. Wenn Sie Windows 8 oder 10 nutzen, wird Ihnen geraten, online nach einer Lösung für Ihr Problem zu suchen.

Da Blaue Bildschirme aus vielerlei Gründen auftreten können, können Sie die folgenden Maßnahmen ausprobieren.

Scannen Sie Ihren Computer auf Malware – Es könnte sich gefährliche, böswillige Software auf Ihrem Computer befinden, welche den Blauen Schirm des Todes auslöst. Ist dies der Fall, so könnte sich die Malware im Windows Kernel verstecken. Die beste Herangehensweise ist, Ihren Computer auf Malware zu scannen.

Systemwiederherstellung – Wenn Ihnen der Blaue Bildschirm schon mehrfach begegnet ist, können Sie die Systemwiederherstellung nutzen, um Ihre Windows Software wieder in den Originalzustand zu versetzten. Gelingt Ihnen das, so haben Sie den Auslöser für den Blauen Bildschirm beseitigt.

Hardwareprobleme – Fehlerhafte Hardware in Ihrem PC könnte Grund für den Blauen Bildschirm sein. Von daher sollten Sie den Speicher Ihres Geräts auf Fehler untersuchen und feststellen, ob Ihr Computer vielleicht überhitzt. Wenn Sie nicht dazu in der Lage sind, Hardware zu untersuchen, holen Sie sich die Hilfe eines Technikers.

Suchen Sie nach den aktuellsten Treibern – Gehen Sie auf die Website Ihres Computerherstellers und suchen Sie nach aktualisierten Hardware Treibern. Laden Sie diese auf Ihren Computer herunter und installieren Sie sie. Somit können Sie schlecht installierte Treiber loswerden.

Booten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus – Dies ist ein guter Weg zur Fehlerbehebung, wenn Sie den Blauen Bildschirm nach jedem Hochfahren Ihres PCs sehen. Wenn Sie im abgesicherten Modus booten, wird Windows nur die wichtigsten Treiber laden. Wenn ein kürzlich installierter Treiber für den Blauen Bildschirm verantwortlich ist, so wird dieser im abgesicherten Modus nicht geladen. Somit können Sie Ihr Problem von hier aus lösen.

Empfohlene Artikel
Mehr erfahrenMehr lesen
Start / Komputerprobleme / Schnelle Wege zur Behebung des Blauen Schirm des Todes

Alle Themen

Top

Sie besuchen jetzt die Seite der Datenwiederherstellung für Computer, wenn Sie Ihre mobilen Daten wiederherstellen möchten, besuchen Sie bitte Dr.Fone - Handy Datenrettung