Wie man fehlerhafte Dateien vollständig löscht und wie man sie wiederherstellt

Bei einer fehlerhaften Datei handelt es sich um eine Computerdatei, die sich nicht öffnen lässt oder beim Versuch, sie zu öffnen, Fehler verursacht. Eine fehlerhafte Datei auf Ihrem Computer kann Ihre Festplatte zum Absturz bringen oder, noch schlimmer, zum Verlust wertvoller Daten führen. Manchmal können die fehlerhaften Dateien wiederhergestellt werden. Aber in manchen Fällen ist es unumgänglich, sie zu löschen.

Es gibt eine Reihe von Optionen, die verwendet werden können, um mit fehlerhaften Dateien umzugehen. Der einfachste Weg ist, Ihren Computer neu zu starten und zu versuchen, die fehlerhaften Dateien zu löschen. Es gibt auch eine Reihe von kostenlosen Online-Entsperrwerkzeugen, die Ihnen helfen werden, mit diesem Problem umzugehen.

1 Gründe dafür, warum Dateien Schaden nehmen

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum eine Datei beschädigt werden kann:

2 Wie man fehlerhafte Dateien findet und löscht

Bevor Sie die fehlerhaften Dateien löschen, beachten Sie bitte, dass einige beschädigte Dateien wiederhergestellt werden können. Kurzanleitung

Schritt 1: Fehlerhafte Dateien entfernen und den Ordner löschen

Verschieben Sie alle fehlerhaften Dateien in den Ordner mit der gesperrten Datei. Löschen Sie manuell den Ordner mit den nicht-verschiebbaren Dateien, nachdem Sie die anderen Dateien verschoben haben. Bei den nicht-verschiebbaren Dateien handelt es sich um die fehlerhaften Dateien.

Fehlerhafte Dateien vollständig löschen

Schritt 2: Schließen des Windows-Explorers zum Löschen der fehlerhaften Dateien

Falls der Ordner sich nicht löschen lässt, dann schließen Sie den Windows-Explorer. Um den Windows-Explorer zu schließen, starten Sie den Task-Manager mit einem Rechtsklick auf der Task-Leiste und wählen Sie den Task-Manager aus dem Menü aus.

Schritte, um fehlerhafte Dateien vom PC zu löschen

Schritt 3: Beenden der Aufgabe zum Löschen der fehlerhaften Dateien

Schauen Sie sich vorab die Liste der Programme an, die im Windows-Explorer laufen. Klicken Sie mit rechts auf den Windows-Explorer und wählen Sie „Aufgabe beenden“ aus den vorgegebenen Optionen aus.

Wie man fehlerhafte Dateien vollständig von Ihrem Computer löscht

Schritt 4: Neustart des Computers

Nachdem Sie den Windows-Explorer geschlossen haben, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die fehlerhaften Dateien gelöscht worden sind.

Neustart des Computers zum Löschen von fehlerhaften Dateien

Dinge, an die man denken sollte, wenn man mit fehlerhaften Dateien hantiert

  1. Wenn Daten fehlerhaft sind, dann verhalten Sie sich so, dass nur eine geringe Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie modifiziert werden können. Löschen Sie fehlerhafte Daten mit der Hash-Summe oder der Prüfsumme, die vorwiegend zum Löschen von Fehlern verwendet werden. Sie können auch versuchen, diese zu korrigieren, indem Sie Fehlerkorrekturcodes einsetzen.
  2. Wenn die fehlerhaften Dateien sehr wichtig sind, dann müssen Sie sich nicht sofort von diesen verabschieden. Versuchen Sie, das Problem zu lösen und schauen Sie, ob Sie die Daten wiederherstellen können.
  3. Sichern Sie den Rest der Daten, um weitere Beschädigungen zu vermeiden, insbesondere, wenn die Ursache der fehlerhaften Dateien die Folge eines Computerfehlers ist.

Einige der fehlerhaften Dateien können repariert oder wiederhergestellt werden. Der Computer wird Ihnen zwei mögliche Optionen zum Öffnen einer fehlerhaften Datei anbieten. Diese zwei Optionen sind: Öffnen und Reparieren der Datei und Öffnen mit dem Text-Wiederherstellungs-Konverter. Probieren Sie zuerst diese beiden Optionen aus, bevor Sie andere Methoden verwenden.

Falls sich Ihre Datei nach dem Einsatz der zwei Optionen nicht öffnen lässt, wird empfohlen, dass Sie eine Datenwiederherstellungssoftware verwenden wie die Wondershare-Datenwiederherstellung, die Recuva-Wiederherstellung oder ähnliches. Prüfen Sie immer, ob Sie Ihre kostbaren Dateien sichern können, bevor Sie in Erwägung ziehen, sie zu löschen.

Die beste Software zur Dateiwiederherstellung
  • Stellt verlorengegangene oder gelöschte Dateien, Fotos, Audios, Musikstücke und E-Mails auf jedem Datenträger effektiv, sicher und vollständig wieder her.
  • Unterstützt die Datenwiederherstellung von Papierkorb, Festplatte, Speicherkarte, USB-Stick, Digitalkamera und Camcorder.
  • Unterstützt die Datenwiederherstellung bei versehentlicher Löschung oder Formatierung sowie bei Festplattenschäden, Virusattacken und Systemabstürzen in verschiedenen Situationen.
  • Die Vorschau erlaubt es Ihnen, vor der Wiederherstellung eine selektive Datenrettung vorzunehmen.
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10/8/7/XP/Vista, Mac OS X (Mac OS X 10.6, 10.7 und 10.8, 10.9, 10.10 Yosemite, El Capitan, Sierra) auf iMac, MacBook, Mac Pro usw.

3 Wie man fehlerhafte Dateien mit der Wondershare-Datenwiederherstellung wiederherstellt

Um fehlerhafte Dateien mit der Wondershare-Datenwiederherstellung wiederherzustellen, folgen Sie der untenstehenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Schritt 1: Kostenloses Herunterladen und Starten der Wondershare-Datenwiederherstellung

Laden Sie zuerst die Wondershare-Software Wiederherstellung für gelöschte Dateien auf Ihren Computer herunter und installieren Sie sie. Starten Sie das Programm, sobald es installiert ist. Es unterstützt eine „Partitionswiederherstellung“, eine „Wiederherstellung von gelöschten Dateien“ und eine „RAW-Festplattenwiederherstellung“.

Schritt 2: Auswahl des wiederherzustellenden Dateityps

Wählen Sie hier den Dateityp aus, den Sie wiederherstellen möchten. Dies können Audiodateien, Videos, Office-Dokumente, Fotos oder E-Mails sein. Sie können diese auch alle auswählen, falls Sie mehrere Dateitypen wiederherstellen möchten. Wählen Sie den Dateityp aus und klicken Sie auf „Weiter“, um zum nächsten Schritt fortzufahren.

Scannen, um fehlerhafte Dateien zu finden

Schritt 3: Spezifizieren Sie den Speicherort

Identifizieren Sie den Speicherort oder den Ordner, in dem Sie Ihre Dateien verloren haben. Wenn Sie sich bei dem genauen Speicherort nicht sicher sind, gehen Sie auf „Computer“, um dem Programm den Scan Ihrer Dateien zu erlauben.

Wiederherstellung fehlerhafter Dateien

Schritt 4: Scan nach Ihren fehlerhaften Dateien

Führen Sie einen Tiefenscan durch, um Ihre fehlerhaften Dateien wiederherzustellen, wenn Sie diese nach einem vollständigen Schnellscan nicht finden können. Die Zeit, die dafür benötigt wird, hängt von der Anzahl der Dateien ab, die wiederhergestellt werden sollen.

Wie man fehlerhafte Dateien von Ihrem Computer wiederherstellt

Schritt 5: Vorschau und Wiederherstellung der fehlerhaften Dateien

Gehen Sie in den angezeigten Scanergebnissen durch die wiederhergestellten Dateien und prüfen Sie, ob alle Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, gefunden worden sind. Sie können die Ergebnisse auch für einen Schnellscan der Dateien filtern. Klicken Sie nach der Vorschau auf Wiederherstellen, um die fehlerhaften Dateien wiederherzustellen.

Schritte, um fehlerhafte Dateien vom PC wiederherzustellen

Bei der Wondershare-Datenwiederherstellung handelt es sich um eine großartige Datenwiederherstellungssoftware, und daher ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre fehlerhaften Dateien wiederhergestellt werden. Wenn die fehlerhaften Dateien während des Vorgangs aber überschrieben worden sind, sind die Chancen, Ihre kostbaren Dateien zurückzuerhalten, marginal.

Empfohlene Artikel
Mehr erfahrenMehr lesen
Start / Gelöschte Dateien Wiederherstellung / Wie man fehlerhafte Dateien vollständig löscht und wie man sie wiederherstellt

Alle Themen

Top

Sie besuchen jetzt die Seite der Datenwiederherstellung für Computer, wenn Sie Ihre mobilen Daten wiederherstellen möchten, besuchen Sie bitte Dr.Fone - Handy Datenrettung